Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stadt Schleswig ehrt vediente Bürger – Auszeichnungen auch für DRK-Blutspender und Ehrenamtliche
Fünf Schleswiger erhalten Urkunden für ihren Einsatz für das Deutsche Rote Kreuz

Schleswig – Im Rahmen der Ehrungsveranstaltung für besonders verdiente Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schleswig für ehrenamtlich tätige Menschen und herausragende Sportlerinnen und Sportler wurden auch vier DRK-Blutspender und eine Ehrenamtliche des lokalen DRK-Ortsvereines ausgezeichnet.

In der Laudatio des Bürgervorstehers Heinrich Bömer im Ständesaal des Rathauses wurde allen Nominierten für ihren Einsatz zum Wohle der Mitbürger gedankt. Ausschuss-Vorsitzende Marion Callsen-Mumm überreichte neben den Urkunden auch jeweils zwei Freikarten für das Landestheater. Abgerundet wurde der Abend durch musikalische Begleitung durch das Landestheater-Ensemble sowie ein festliches Buffet.

Ehrung von Regina Gote

Folgende Blutspender aus Schleswig wurden geehrt:



Jürgen Zimmerschmied (89 Vollblutspenden)


Sönke Schlossmacher (83 Vollblutspenden)


Karsten Lohse (260 Spenden – Plasma und Vollblut)


Enno Bley (153 Spenden – Plasma und Vollblut)

Ebenfalls geehrt wurde Regina Gote, die sich aktuell ehrenamtlich betätigt für die Gebrauchtkleiderkammer des DRK-Ortsvereines Schleswig und früher auch mitwirkte bei der Zubereitung der Verköstigung für Blutspenderinnen und Blutspender.