Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

TuS Holtenau lädt zur Blutspende
Sportverein und DRK-Blutspendedienst organisieren ersten Blutspendetermin in Holtenau

Kiel – Unter dem Motto „Tun Sie nicht nur Gutes für andere sondern auch für sich selbst“ ruft der TuS Holtenau von 1909 e.V. in Kooperation mit dem DRK-Blutspendedienst Nord-Ost auf, sich an der geplanten Aktion im großen Saal des Vereinsheims am Sonntag, 11. August 2013, in der Zeit von 11-15 Uhr, zu beteiligen.

„Sport und Blutspende sind ein gutes Team. Zum einen zeichnet sowohl den Sportler als auch den Blutspender zumeist ein gewisses Gesundheitsbewusstsein aus, zum anderen sollte gerade Sporttreibenden klar sein, wie schnell man selbst durch Unfall auf Blutkonserven angewiesen sein kann“, erläutert Kathrin Roes vom DRK-Blutspendedienst Nord-Ost, die zuständig ist für Organisation und Durchführung von Spendeterminen in der Stadt Kiel. Sie dankt Birte Buchweitz, die stellvertretende Geschäftsführerin des Sportvereines ist, sehr für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung auf die erste Blutspendeaktion. Doch nicht nur Vereinsmitglieder und deren Familien und Freunde sind dazu eingeladen, sondern auch hilfsbereite Mitmenschen aus Kiel-Holtenau und Umgebung. Gerade im Sommer fehlen oft lebensnotwendige Blutkonserven zur Behandlung Schwerkranker und Verletzter in der Region.

Damit sich die Blutspenderinnen und Blutspender vor, während und nach der Spende gut betreut und versorgt fühlen, unterstützen Evi Schumacher und Ihr ehrenamtliches Team vom DRK Kreisverband Kiel den DRK-Blutspendedienst. Sie bereiten einen leckeren und kräftigenden Imbiss. Es wird für die Anmeldung zur Blutspende um den Personalausweis gebeten.

Sonntag, 11.08.2013

11:00 - 15:00 Uhr

Vereinsheim, Nixenweg 4, 24159 Kiel



Personalausweis bitte nicht vergessen!