Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stammzellen

Stammzellpraeparate

Die Institute Chemnitz, Cottbus und Potsdam sind innerhalb des Blutspendedienstes Nord-Ost auf die Herstellung von Stammzellen (Separation, Präparation, Kryokonservierung und Lagerung in flüssigem Stickstoff ) von autologen, in Chemnitz auch allogenen Stammzellen spezialisiert. Durch die enge Zusammenarbeit mit Kliniken der Maximalversorgung wird sehr erfolgreich auf dem Gebiet der Therapie mit Stammzellen gearbeitet.





Ansprechpartner für die Stammzellapherese

ITM Chemnitz:
Herr OA Dr. med. U. Sievert
Telefon: 0371 43220 - 12/83

ITM Cottbus:
Fr. OÄ I. Sopivnik
Telefon: 0355 4995 - 141
oder 0355 4995 - 0

ITM Potsdam:
Herr CA Dr. med. R. Karl
Telefon: 030 80681 - 126

GEBRAUCHS- UND FACHINFORMATIONEN
BILDUNG & WISSEN – Unterrichtsmaterial