Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Vor der Urlaubsreise Leben retten
Reiselust der Schleswig-Holsteiner und Hamburger macht sich auf allen Spendeterminen bemerkbar


Lütjensee/Schleswig/Hamburg – In Hamburg starten die Sommerferien am 20. Juni, in Schleswig-Holstein am 24. Juni. Blutspenderinnen und Blutspender mit schulpflichtigen Kindern packen oft schon am letzten Schultag die Koffer und gehen auf Reisen. Zu dieser Zeit kann der kostbare rote Lebenssaft sehr schnell knapp werden.

Damit es gar nicht erst zu einer Engpassmeldung kommen muss, ruft das Rote Kreuz verstärkt zur Blutspende noch vor Ferienbeginn auf. Regelmäßig Spenderinnen und Spender sollten ihre nächste Blutspende möglichst jetzt vornehmen. Voraussetzung ist, dass die Zeitspanne zur letzten Spende mindestens 56 Tage beträgt.

Nicht nur für Schüler ist Juni ein besonderer Monat. Die DRK-Blutspendedienste freuen sich im selben Kalendermonat über ein besonderes Jubiläum, und zwar am 14.06.2013. An diesem Tag wird der 10. Weltblutspendertag begangen. Weltweit sollen Menschen an diesem Tag auf die medizinische Notwendigkeit der Blutspende aufmerksam gemacht werden, regelmäßige Spender geehrt und hoffentlich einige Neuspender angesprochen werden. Neben den regulären Blutspendeterminen im Institut Schleswig und in weiteren Orten Schleswig-Holsteins gibt es am Weltblutspendertag im Atlantic Hotel in Kiel eine große Ehrungsveranstaltung für die hundertmaligen Blutspenderinnen und Blutspender sowie die fünfundsiebzigmaligen Spenderinnen aus 2012. Für gute Unterhaltung wird R.SH Morningman Carsten Köthe mit Beiträgen aus seinem Buch „Toast mit Ohren“ sorgen.