Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

10. Internationaler Weltblutspendertag - neun Blutspendetermine und Ehrungsfeier in Schleswig-Holstein


Unter dem Motto „Give the gift of live: donate blood“ wird weltweit am 14. Juni der 10. Weltblutspendertag gefeiert

Lütjensee/Schleswig/Hamburg - Im Jubiläumsjahr „150 Jahre Rotes Kreuz“ haben die DRK-Blutspendedienste mit diesem besonderen Tag zu Ehren der Blutspender, die freiwillig und unentgeltlich Blut spenden, ein weiteres Jubiläum. Das Datum wurde gewählt, weil es der Geburtstag von Karl Landsteiner (1868 - 1943) ist, der die Transfusionsmedizin um einen bedeutenden Schritt weitergebracht hat. Er ist hat das AB0-System der Blutgruppen entdeckt. Während überall auf der Welt Aktionen und Veranstaltungen stattfinden, um diejenigen zu ehren, die mit regelmäßiger Blutspende Engagement beweisen, soll dieser Tag auch dazu dienen, die Menschen an die Notwendigkeit und Bedeutung der Blutspende zu erinnern.

Die größte Veranstaltung zum Weltblutspendertag findet in Berlin statt, wo 65 Blutspenderinnen und Blutspender sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus ganz Deutschland geehrt werden, darunter auch drei Schleswig-Holsteiner:

Klaus Leppien aus Trittau Rolf Maschmann aus Epenwöhrden Axel Pascheberg aus Osterrönfeld

Zeitgleich gibt es eine Ehrungsveranstaltung des DRK-Blutspendedienst Nord-Ost im Rahmen einer Abendveranstaltung im Atlantic Hotel Kiel. Dort werden die 100maligen Blutspenderinnen und Blutspender sowie die 75maligen Blutspenderinnen von Schleswig-Holstein und Hamburg aus dem Vorjahr ausgezeichnet. Die ca. 270 Ehrengäste erwartet ein Programm mit Grußworten aus dem Kieler Landeshaus und vom DRK-Landesverband Schleswig-Holstein sowie ein Beitrag zum Thema Blutempfänger mit Erlebnisbericht einer Blutempfängerin aus Heikendorf, eine unterhaltsame Lesung von R.SH Morningman Carsten Köthe und ein festliches Buffet.

Blutspendetermine dürfen am Feiertag der DRK-Blutspendedienste natürlich nicht fehlen, schließlich sollen möglichst viele Neuspender angesprochen werden. Fast alle Teams aus Lütjensee und Schleswig sind am 14. Juni im Einsatz. Es fehlt aus organisatorischen Gründen lediglich ein Team aus Schleswig, weil es an dem Tag erst von den Inselspendeterminen auf Föhr und Amrum zurückkehrt. Wer für Kranke und Schwerverletzte in der Region Gutes tun möchte, kann Blut spenden an folgenden Orten:

Krs. Ostholstein Freitag, 14.06.2013 15:00 - 19:30 Uhr 23714 Bad Malente Feuerwehrzentrum, Lütjenburger Str. 100

Krs. Herzogtum Lauenburg Freitag, 14.06.2013 15:00 - 19:00 Uhr 23879 Mölln Heilig-Geist-Zentrum, Gadebuscher Str. 13

Krs. Plön Freitag, 14.06.2013 15:00 - 19:30 Uhr 24321 Lütjenburg Otto-Mensing-Schule, Friedrich-Speck-Str. 10

Krs. Plön Freitag, 14.06.2013 16:00 - 19:30 Uhr 24327 Blekendorf Lehr- u. Versuchszentrum Futterkamp

Krs. Rendsburg-Eckernförde Freitag, 14.06.2013 16:00 - 19:30 Uhr 24361 Groß Wittensee In der Schule Dorfstr. 48

Krs. Schleswig-Flensburg Freitag, 14.06.2013 08:00 - 12:30 Uhr 24837 Schleswig Institut Schleswig Rote-Kreuz-Weg 5

Krs. Pinneberg Freitag, 14.06.2013 15:00 - 19:30 Uhr 25436 Uetersen Albert-Schweitzer-Haus E.-L.-Meyn-Str. 1

Krs. Dithmarschen Freitag, 14.06.2013 16:00 - 19:30 Uhr 25718 Friedrichskoog Schule, Altfelder Weg 9-11

Krs. Nordfriesland Freitag, 14.06.2013 16:00 - 19:30 Uhr 25927 Neukirchen/ NF Sportzentrum, Kirchenweg 2