Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

DRK-Blutspendemobil tourt erfolgreich durch den Norden

Am 19. Juli startete die diesjährige Sommertour des DRK-Blutspendemobils. Zwölf seiner insgesamt 18 Stationen hatte der 440 PS starke Bus bereits hinter sich, als er am 31. Juli im vierten Jahr im Rahmen seiner Sommertour durch Schleswig-Holstein und Hamburg Halt auf dem Parkplatz vor Möbel Kraft in Bad Segeberg machte. Von allen bisherigen Tourstationen war nur eine besser besucht, als die vor dem Segeberger Einrichtungshaus, zu der insgesamt 57 Blutspenderinnen und –spender erschienen. Und das Rekord-Ergebnis erzielte ebenfalls ein Tour-Stopp im Kreis Segeberg: Am 21. Juli hatten 63 Personen das Blutspendemobil zum „Waldgesundheitstag“ im Erlebniswald Trappenkamp besucht.

Wenige Stationen vor Abschluss der Sommertour am 7. August in Kaltenkirchen hatten insgesamt 418 Personen im Blutspendebus ihre Spende geleistet, 124 davon waren Erstspender.

Die knapp dreiwöchige Rundreise des Blutspendemobils durch die Feriengebiete zwischen Nord- und Ostsee findet zusätzlich zu den bis zu neun werktäglich vom DRK in Schleswig-Holstein und Hamburg durchgeführten Blutspendeaktionen statt. Sie soll Engpässe in der Blutversorgung im Sommer vermeiden. Das DRK hofft dabei neben dem Engagement der Schleswig-Holsteiner und Hamburger auch auf große Hilfsbereitschaft unter den Urlaubsgästen im Norden.

Verbleibende Stationen des Blutspendemobils auf seiner Sommertour:

02.08. Förde Park, Parkplatz, Schleswiger Str. 130, 24941 Flensburg, 15-19 Uhr
06.08. Hamburg, Neuer Wall 41, 20354 Hamburg, 13-17 Uhr
07.08. Ohlandpark/dm Drogerie, Kisdorfer Weg 11, 24568 Kaltenkirchen, 14.30-18.30 Uhr

Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!