Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stellenangebote

Das Institut für Blutspende- und Transfusionsmedizin Cottbus der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für das Sekretariat der Institutsleitung zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Krankheitsvertretung zunächst befristet bis zum 31.12.2019; in Voll- oder Teilzeit folgende Stelle aus:


Assistent / Sekretär der Institutsleitung (m/w/d)

Aufgabengebiet:
- Repräsentation des Instituts telefonisch aber auch im persönlichen Gespräch
- Kommunikation mit Kliniken, universitären Einrichtungen und unternehmensinternen Ansprechpartnern
- Übernahme der Funktion "QM-Operator"
- Organisation des Büros der Institutsleiterin
- Erledigung von üblichen Sekretariatsaufgaben wie Postbearbeitung, Korrespondenz, Büro- und Reiseorganisation, Vor- und Nachbearbeitung von Besprechungen, Protokollführung, Organisation von Veranstaltungen (Fortbildungen, Kongresse)

Anforderungen:
- erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. Sekretariatsausbildung
- Berufserfahrung im Sekretariat
- versierter Umgang mit moderner Bürotechnik und fundierte Kenntnisse in der MS-Office-Produktpalette
- gute Englischkenntnisse (in Wort & Schrift) wünschenswert, aber keine Bedingung
- wir erwarten : Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Flexibilität, absolute Vertrauenswürdigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Verlässlichkeit, ausgeprägtes Organisationstalent mit der Bereitschaft zur selbstständigen Arbeit durch Eigeninitiative


Vergütung:
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Wohlfahrts- und Gesundheitsdienste.



Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres gewünschten Arbeitszeitvolumens bis zum 05.07.2019 an:


DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Karl-Landsteiner-Haus
Hindenburgdamm 30 a
12203 Berlin
oder an
personal@blutspende.de Bei Onlinebewerbungen (bitte im PDF-Format) geben Sie in der Betreffzeile bitte die Kennziffer "CB-Sekr" und Ihren Nachnamen an.

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    für Berlin und Brandenburg

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    Stephanie Reinisch
    Tel.: 030 80681-138
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    für Sachsen

  • Sandra Paul
    Tel.: 0351 44508-190
    Fax: 0351 44508-192
    E-Mail

    Hamburg / Schleswig-Holstein

  • Stephanie Reinisch
    Tel.: 030 80681-138
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

Datenschutz-Hinweis