Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stellenangebote

Das Institut für Blutspende- und Transfusionsmedizin Schleswig der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für den Bereich Labor als Vertretung während des Beschäftigungsverbots und des Mutterschutzes - zunächst bis 30.06.2021 (im Anschluss wird eine Elternzeitvertretung für mind. 1 Jahr in Aussicht gestellt) in Teilzeit (50% Stellenanteil = durchschnittlich 20 Wochenstunden) ab sofort folgende Stelle aus:


MTA (m/w/d) für Schleswig

Aufgabengebiete:
- Immunhämatologische Routinediagnostik (z. B. Blutgruppenbestimmung, Antikörpernachweis, Serologische Verträglichkeitsprobe)
- Immunhämatologische Spezialuntersuchungen (z.B. Antikörperdifferenzierung, Elution)
- HLA/HPA-Diagnostik (HLA-/HPA-Antikörper, HLA-Antigen Bestimmung)
- Durchführung von internen und externen Qualitätskontrollen und Ringversuchen
- Überwachung und Steuerung von Analysegeräten
- Verwaltung von Blutpräparaten
- Durchführung von organisatorischen Aufgaben (z.B. Befund-Eingabe, Erstellung und Verwaltung von QM-Dokumenten)
- Teilnahme am Bereitschaftsdienst einschließlich Nacht- und Wochenenddienste
- sonstige in der Abteilung anfallende Arbeiten

Anforderungen:
- examinierte MTA
- Berufserfahrung in der Immunhämatologie wäre wünschenswert, ist jedoch nicht Bedingung
- zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
- Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
- IT-Anwenderkenntnisse


Wir bieten Ihnen:
- ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
- selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten in einem sehr guten Arbeitsklima
- eine übertarifliche Vergütung nach dem geltenden Tarifvertrag Wohlfahrts- und Gesundheitsdienste sowie eine betriebliche Altersversorgung


Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an die:

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Karl-Landsteiner-Haus
Hindenburgdamm 30 A
12203 Berlin

Mail: personal@blutspende.de (bei einer Onlinebewerbung geben Sie bitte in der Betreffzeile die Kennung „SL-MTA“ und Ihren Nachnamen an; Bewerbungsanhänge übermitteln Sie bitte im PDF-Format)

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    für Berlin und Brandenburg

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    für Sachsen

  • Sandra Paul
    Tel.: 0351 44508-190
    Fax: 0351 44508-192
    E-Mail

    Hamburg / Schleswig-Holstein

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

Datenschutz-Hinweis