Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stellenangebote

Das Institut für Blutspende- und Transfusionsmedizin Cottbus der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für die Abteilung Entnahme ab sofort zunächst befristet für 2 Jahre in Teilzeit mit durchschnittlich 32 Wochenstunden (80% Stellenanteil) folgende Stelle aus:


Medizinische Fachkraft für Blutentnahme (w/m/d) - Cottbus

Aufgabengebiet:
- Der Auf- und Abbau der benötigten Arbeitsmaterialien für die an ständig wechselnden Einsatzorten stattfindenden Blutspendeaktionen im Einzugsbereich des Institutes Cottbus
- Die Durchführung der Vollblutspenden (Venenpunktion) sowie die Betreuung der Spenderinnen während der Verweildauer im Spenderraum
- Die Durchführung der Hämoglobinbestimmung und Temperaturmessung
- Die Dokumentation aller durchgeführten Arbeiten gemäß Arbeitsanweisungen

Anforderungen:
- Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Krankenpflege, als MFA, Rettungsassistent oder 2-jährige Berufsausbildung mit Qualifikation zum Rettungssanitäter
- Erfahrung im Bereich Venenpunktion (venöse Blutentnahmen, Legen von Venenverweilkanülen)
- Zuverlässigkeit, spenderorientiertes Arbeiten, freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit
- Flexibilität, gerade im Hinblick auf täglich wechselnde Einsatzorte, Kollegen und Arbeitszeiten (Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit nach einem wechselnden Dienstplan mit ca. 2/3 Spätschichten)
- IT-Anwendererfahrung


Vergütung/Arbeitszeit:
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Wohlfahrts- und Gesundheitsdienste.


Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost
gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Karl-Landsteiner-Haus
Hindenburgdamm 30A
12203 Berlin

oder per E-Mail: personal@blutspende.de


Bei einer Onlinebewerbung geben Sie bitte in der Betreffzeile die Kennung "MFK-CB" und Ihren Nachnamen an.

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    für Berlin und Brandenburg

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    Stephanie Reinisch
    Tel.: 030 80681-138
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    für Sachsen

  • Sandra Paul
    Tel.: 0351 44508-190
    Fax: 0351 44508-192
    E-Mail

    Hamburg / Schleswig-Holstein

  • Stephanie Reinisch
    Tel.: 030 80681-138
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail