Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stellenangebote

Das Institut für Blutspende- und Transfusionsmedizin Berlin: der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit zum nächst möglichen Zeitpunkt auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (450€ -Job) zunächst befristet auf 1 Jahr folgende Stelle aus:


Aushilfe Hotline (m/w/d) in Berlin

Aufgabengebiet
- Betreuung der Spender-Hotline für den Bereich Berlin, Brandenburg und Sachsen
- Buchungen im Terminreservierungssystem vornehmen
- Spenderdatenpflege im betriebsinternen IT-System
- Beantworten von Spenderanfragen per Brief oder E-Mail; Versand von Infomaterial
- Telefonanrufe (Outbound) bei Versorgungsengpässen

Anforderungen:
- Erfahrungen im Büro- oder kaufmännischen Bereich wünschenswert
- sympathische und freundliche Stimme; Erfahrungen im Call-Center von Vorteil
- Freude am Umgang mit Menschen, insbesondere am Telefon; Teamfähigkeit
- guter sprachlicher und schriftlicher Ausdruck
- Flexible Einsatzbereitschaft
- IT – Kenntnisse in allen gängigen Office-Anwendungen wären von Vorteil


Vergütung/Arbeitszeiten:
Die Vergütung erfolgt außertariflich, aktuell 10,80 € pro Stunde


Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2021 an:

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Karl-Landsteiner-Haus
Hindenburgdamm 30A
12203 Berlin
Mail: personal@blutspende.de (bei Online-Bewerbungen geben Sie bitte im Betreff die Kennung „GfB-ÖA-B“ und Ihren Nachnamen an)

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    für Berlin und Brandenburg

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    für Sachsen

  • Sandra Paul
    Tel.: 0351 44508-190
    Fax: 0351 44508-192
    E-Mail

    Hamburg / Schleswig-Holstein

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

Datenschutz-Hinweis