Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stellenangebote

Das Institut für Blutspende- und Transfusionsmedizin Plauen der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für die Abteilung Qualitätsmanagement für Plauen/Zwickau zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Vertretung während des Beschäftigungsverbotes sowie Mutterschutzes und der Elternzeit; zunächst längstens befristet bis zum 31.08.2021 in Vollzeit mit derzeit durchschnittlich 40 Wochenstunden (100% Stellenanteil). Eine Verlängerung der Befristung erfolgt für die Zeit der nachfolgenden Elternzeit i. d. R. ein Jahr.
Folgende Stelle aus:


Qualitätssicherheitsbeauftragter (w/m/d) - Plauen

Aufgabengebiet
- Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement für Plauen/Chemnitz
- Beteiligung an wissenschaftlichen Projekten

Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des QM-Konzeptes sowie QM-Projekten mit Schwerpunkten in:
- Planung, Einführung und Überwachung von Verfahren und Abläufen zur Qualitätssicherung
- Lokale Organisation und Begleitung sowie Dokumentation interner und externer Audits
- Zuarbeit im Rahmen regelmäßiger Qualitätsreports und Trendanalysen
- Verwaltung des elektronischen Dokumentensystems
- Erstellung von Präsentationen und Statistiken
- Abweichungs- und Risikomanagement
- Validierung

Anforderungen
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Biologie, Biochemie)
- Führerschein Klasse B
- Kenntnisse in der Arbeit mit modernen EDV - Anwendungssystemen
- Kundenorientiertes Auftreten
- Kommunikationsstärke und soziale Kompetenzen


Vergütung
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Wohlfahrts- und Gesundheitsdienste.


Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.01.2021 an:

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost
gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Blasewitzer Straße 68/70
01307 Dresden

oder per E-Mail: personal@blutspende.de
bei Online-Bewerbungen geben Sie bitte im Betreff die Kennung „QSB-PL“ und Ihren Nachnamen an) E-Mailanhänge bitte im PDF-Format.

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    für Berlin und Brandenburg

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    für Sachsen

  • Sandra Paul
    Tel.: 0351 44508-190
    Fax: 0351 44508-192
    E-Mail

    Hamburg / Schleswig-Holstein

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

Datenschutz-Hinweis