Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Stellenangebote

Das Institut für Blutspende- und Transfusionsmedizin Dresden der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für die Abteilung Produktion zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre in Teilzeit mit durchschnittlich 32 Wochenstunden folgende Stelle aus:


Pharmazeutischer Mitarbeiter für die Herstellung von Blutpräparaten (w/m/d) - Dresden

So könnte Ihr Arbeitsalltag aussehen:
• Herstellung von Blutprodukten entsprechend dem Arzneimittelgesetz in mehrstufigen und maschinenunterstützten Arbeitsvorgängen
• Annahme und Versand von tiefgefrorenem Plasma (temporäres Arbeiten bei bis zu -35 °C)
• Protokollierung des Produktionsablaufs und Kontrolle der Arbeitsabläufe gemäß der Arbeitsanweisungen
• Sonstige in der Abteilung anfallenden Arbeiten

Sie verfügen über diese Qualifikationen:
• abgeschlossene Berufsausbildung bevorzugt im medizinisch/ pharmazeutischen Bereich
• Bereitschaft zur selbständigen Arbeit sowie zu flexiblen Arbeitszeiten und Teilnahme an Tag – Spät - Wochenenddiensten und Feiertagen
• Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• verantwortungsbewusster Umgang mit biologischen Materialien bei der Arzneimittelherstellung


Wir haben für Sie dieses Angebot:
• ein umfangreiches Vergütungspaket mit Gehalt nach Tarifvertrag Wohlfahrts- und Gesundheitsdienste, Jahressonderzahlung
• für Ihre Work-Life-Balance erhalten Sie 29 Urlaubstagen die sich nach 3 Jahren Beschäftigungszeit auf 30 erhöhen
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Mitarbeiterrabatte bei Unternehmen mit Rahmenvertrag (Mitarbeitervorteile.de)
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, damit Sie immer auf dem aktuellen Stand sind

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über Ihre Bewerbung oder Kontaktaufnahme freuen.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.05.2021 an:


DRK-Blutspendedienst Nord-Ost
gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Blasewitzer Straße 68/70
01307 Dresden


oder per E-Mail: personal@blutspende.de

(bitte geben Sie bei Onlinebewerbungen in der Betreffzeile die Kennung „P-MA-DD" und Ihren Nachnamen an; aus Sicherheitsgründen können wir nur Bewerbungen im PDF Format berücksichtigen)

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    für Berlin und Brandenburg

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

    für Sachsen

  • Sandra Paul
    Tel.: 0351 44508-190
    Fax: 0351 44508-192
    E-Mail

    Hamburg / Schleswig-Holstein

  • Martina Rauhöft
    Tel.: 030 80681-127
    Fax: 030 80681-174
    E-Mail

Datenschutz-Hinweis