Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

DRK-Blutspendemobil auf Tour


in der ERMAFA-Passage in Chemnitz fließt am 24. November erneut Blut für den guten Zweck

Chemnitz, 14. November 2017 – Nach der großen Resonanz auf die erste gemeinsame Blutspendeaktion Ende 2016 macht das DRK-Blutspendemobil in diesem Jahr am 24. November von 10-17 Uhr vor der ERMAFA-Passage in Chemnitz erneut Station.

Das Team des DRK-Blutspendedienstes freut sich auf viele Spender, die mit ihrer Blutspende einen wichtigen Beitrag zur Patientenversorgung mit lebensrettenden Blutpräparaten in der eigenen Region leisten wollen. Denn: es kann jeden treffen - Unfall, Operation, Krankheit. Präparate aus Spenderblut können vielfach Leben retten.

Die Bäckerei Möbius ist Partner der Aktion und zeigt Herz: sie stellt den Imbiss nach der Spende zur Verfügung und bedankt sich bei allen Spendern auf diesem Termin mit einem ofenfrischen „Brot mit Herz“ für das Engagement.

DRK-Blutspende vor der ERMAFA-Passage / DRK-Blutspendemobil
24. November 2017, 10-17.00 Uhr
Reichsstraße 58, 09112 Chemnitz
Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!


Für junge Erstspender ab 18 Jahren ist es eine gute Gelegenheit mit dem Engagement als Blutspenderin oder Blutspender zu beginnen. Denn Herbstzeit ist auch Erkältungszeit, viele Stammspender sind derzeit von Infekten betroffen und können erst nach kompletter Genesung wieder Blut spenden. Blutpräparate haben nur eine kurze Haltbarkeit, eine Vollblutspende kann z.B. nur 35 bis 42 Tage verwendet werden, doch die Behandlungen in den Kliniken müssen lückenlos weitergehen.