Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Gehst Du spenden?


Am 5. Juni laden Auszubildende der Schule für Gesundheitsberufe in Perleberg zur DRK-Blutspende ein

Am 5. Juni, in der Zeit von 14-18 Uhr, laden der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost und die Auszubildenden an der Schule für Gesundheitsberufe in Perleberg gemeinsam zu einer Blutspendeaktion ein. In diesem Jahr findet bereits zum 16. Mal eine gemeinsame Aktion von DRK und der Ausbildungsstätte statt.
Die angehenden Gesundheitspflegerinnen und Pfleger hoffen darauf, möglichst viele Spenderinnen und Spender begrüßen zu können, die mit ihrer Blutspende und damit einen Beitrag für die regionale Patientenversorgung mit Blutpräparaten leisten. Im Rahmen der Ausbildung werden die Schülerinnen und Schüler auch für den Einsatz von Blutpräparaten geschult und sensibilisiert. Mit der Aktion bringen sie Theorie und Praxis auf ihrem Fachgebiet zusammen.

Neben Perleberger Spenderinnen und Spendern spenden die Schülerinnen und Schüler und Dozenten der Schule.

DRK-Blutspende am 5.6.2018, 14:00-18:00 Uhr
Schule für Gesundheitsberufe, Matthias-Hasse-Str. 24, 19348 Perleberg
Bitte zur Blutspende den Personalausweis bereithalten!

Für die Blutspende sollte man rund 45 Minuten Zeit einplanen, eine kurze Spanne mit lebensrettender Wirkung. Nach der Anmeldung und dem Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens folgt ein kleiner Gesundheitscheck beim Arzt, der dann die Freigabe zur Spende erteilt. Die Spende selbst dauert nur rund 5-8 Minuten, dabei werden 500 Milliliter entnommen. Danach bittet der DRK-Blutspendedienst zu einem Imbiss.

Wie wird das gespendete Blut in den Kliniken therapeutisch eingesetzt?

  • etwa 19% wird für die Behandlung von Krebspatienten verwendet
  • etwa 16% Herzerkrankungen
  • etwa 16% Magen-Darm-Erkrankungen
  • etwa 12% Verletzungen aus Straßen-, Berufs- und Haushaltsunfällen
  • etwa 6% Leber- und Nierenkrankheiten
  • etwa 5% Blutarmut, Blutkrankheiten
  • etwa 4% Komplikationen bei der Geburt
  • etwa 4% Knochen- und Gelenkkrankheiten
  • etwa 18% Sonstige Indikationen


  •