Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Wettbewerb der Lebensretter: DRK-Blutspendedienst und HITRADIO RTL laden am 16. Juni in Dresden, Leipzig und Chemnitz zum Blutspende-Städtewettbewerb ein


Zum 5. Mal gehen drei sächsische Großstädte in den Wettbewerb zugunsten schwerkranker Patienten in der Region. Blutspenden werden zum Ferienstart besonders dringend benötigt.

Dresden, Chemnitz, Leipzig, 15. Juni 2018 – Unter dem Motto „Wettbewerb der Lebensretter“ begeben sich drei sächsische Großstädte bereits zu fünften Mal in einen besonderen Wettbewerb. Insbesondere zum Start in die langen Sommerferien in Sachsen werden Blutspenden derzeit besonders dringend gebraucht. Deshalb starten HITRADIO RTL und der DRK-Blutspendedienst am morgigen Samstag, dem 16. Juni 2018 zeitgleich um 9 Uhr in drei Hotels in Dresden, Chemnitz und Leipzig einen DRK-Blutspendewettbewerb um die meisten Blutspenden an diesem Tag. Blutspenden werden aufgrund zur Zeit dringend benötigt.
HITRADIO RTL unterstützt die Aktion, jeder Spender erhält einen Gutschein für den Sonnenlandpark Lichtenau und alle Spender nehmen an einer Ticketverlosung für die Pyro Games in Chemnitz, Dresden oder Leipzig. Die drei Hotels bedanken sich bei allen Spendern mit einem Schlemmerbüffet in dem jeweiligen Hotel.

DRK-Blutspendetermine beim DRK-Städtewettbewerb am 16.6.2018,
jeweils 9-15 Uhr

  • 09:00 Uhr - 15:00 Uhr, Hotel Gewandhaus Dresden, Ringstr. 1, 01067 Dresden
  • 09:00 Uhr - 15:00 Uhr, Leipzig Marriott Hotel, Am Hallischen Tor 1, 04109 Leipzig
  • 09:00 Uhr - 15:00 Uhr, Dorint Kongress Hotel Chemnitz, Brückenstraße 19, 09111 Chemnitz


  • Bitte zur Blutspende den Personalausweis bereithalten!


    Welche Stadt zeigt mehr Herzblut? Wo fließt das meiste Blut an diesem Tag für die Patienten in der Region? Das jeweilige Management vom Hotel Gewandhaus Dresden, vom Dorint Kongress Hotel Chemnitz und vom Marriott Hotel in Leipzig möchte mit dieser Aktion auf die Bedeutung der Blutspende aufmerksam machen.
    Alle Blutspender leisten einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Patienten in ihrer Region, vielen von ihnen kann nur durch die Gabe von Präparaten aus Spenderblut geholfen werden.