Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Engagiert für Patienten in der Region


enviaM und DRK-Blutspendedienst Nord-Ost bitten am 27. Juni gemeinsam zur Blutspende

Markkleeberg, Leipzig, 21. Juni 2018 Im Monat Juni steht bei enviaM alles im Zeichen der lebensrettenden Blutspende. Der Energiedienstleister enviaM ist seit 2011 Kooperationspartner der CSR-Initiative „Helfende Hände“ der DRK-Blutspendedienste. enviaM-Personalvorstand Ralf Hiltenkamp geht selbst mit gutem Beispiel voran und fordert seine Kollegen auf, beim kommenden DRK-Blutspendetermin am 27. Juni am Standort Markkleeberg zusammen mit ihm und Menschen aus Markkleeberg die 50-Blutspenden-Marke zu knacken.

Regelmäßig finden an den Standorten in Sachsen und Brandenburg und dem Hauptsitz in Chemnitz DRK-Blutspendetermine statt. Bislang sind insgesamt über 8.000 Blutspenden bei enviaM geflossen. Die Geschäftsführung stellt die spendewilligen Beschäftigten für die Blutspende von der Arbeit frei. Die CSR-Partner des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost leisten einen wichtigen Beitrag zur Versorgung schwerkranker Patienten mit lebensnotwendigen Blutpräparaten in den Kliniken in Sachsen.

Wir laden Sie herzlich zum gemeinsamen Termin mit Ralf Hiltenkamp am 27. Juni 2018, um 15.00 Uhr ein.

Friedrich-Ebert-Str. 26, 04416 Markkleeberg
DRK-Blutspendetermin an diesem Tag von 14 -18.30 Uhr.
Bitte zur Blutspende den Personalausweis bereithalten

Wofür werden die Spenden eingesetzt?

Produkte aus Spenderblut werden eingesetzt bei Erkrankungen des blutbildenden Systems, Transplantationen u.a.:

  • etwa 19% wird für die Behandlung von Krebspatienten verwendet
  • etwa 16% Herzerkrankungen
  • etwa 16% Magen-Darm-Erkrankungen
  • etwa 12% Verletzungen aus Straßen-, Berufs- und Haushaltsunfällen
  • etwa 6% Leber- und Nierenkrankheiten
  • etwa 5% Blutarmut, Blutkrankheiten
  • etwa 4% Komplikationen bei der Geburt
  •