Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Leben retten im alten Jahr: DRK-Blutspendedienst lädt am 30. Dezember zur Blutspende mit Brunch ins Institut für Transfusionsmedizin in Berlin-Steglitz ein


In einem Silvesterquiz können Spender an diesem Tag ihre ultimative „Silverstertauglichkeit“ prüfen

Berlin, 17. Dezember 2018 – Wer das alte Jahr mit einer guten Tag beschließen will, ist herzlich eingeladen, am Sonntag, den 30. Dezember 2018 zwischen 9 und 12 Uhr im Institut für Transfusionsmedizin beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost am Steglitzer Hindenburgdamm 30 A eine Blutspende zu leisten. Das Team vom DRK-Blutspendedienst Nord-Ost lädt am letzten Sonntag im Jahr zu einem Brunch nach der Spende ein und hält für jeden Spender an diesem Tag ein kleines Geschenk bereit. Ein Silvesterquiz bietet die ultimative Möglichkeit, sich auf die diesjährige Silvestertauglicheit prüfen zu lassen.

DRK-Blutspende mit Brunch im Institut für Transfusionsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30A, 12203 Berlin
9-12 Uhr
Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!


Der DRK-Blutspendedienst startet die Sonderaktion, um trotz der vielen Feiertage rund um den Jahreswechsel zusammen mit den engagierten Blutspenderinnen und –spendern die Patientenversorgung in Berliner Kliniken zu sichern. Blutspenden sind für Berliner Patienten lebensnotwendig, denn die aus dem Spenderblut gewonnenen Präparate sind nur sehr kurz haltbar. Aus jeder Vollblutspende werden drei lebensnotwendige Blutpräparate hergestellt, darunter auch die Thrombozytenpräparate (Blutplättchen). Diese haben nur eine Lebensdauer von max. 5 Tagen. Deshalb werden rund um den Jahreswechsel Sondertermine wie dieser angeboten.

Annett Smolka, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, freut sich auf viele Berlinerinnen und Berliner, die an diesem Tag mit einer Blutspende den Menschen helfen, die auch zum Jahreswechsel in Berliner Kliniken mit Blutpräparaten behandelt werden müssen: „Die Aktion ist ein kleines Dankeschön für die Menschen, die anderen Menschen uneigennützig helfen, unseren Spenderinnen und Spendern wünschen wir einen guten Start in ein gesundes Jahr 2019!“