Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Kleiner Pieks mit großer Wirkung: Jeder Blutspender rettet Leben


Auch über die Pfingstfeiertage sind Patienten auf Blutprodukte angewiesen – DRK bietet Sonder-Blutspendetermine am Pfingstmontag an - Blutspenden der Blutgruppe Null rhesus negativ besonders dringend benötigt

Berlin, Potsdam, Cottbus, 23. Mai 2019 – In den Monaten Mai und Juni folgen mit dem Himmelfahrtstag am Donnerstag, 30. Mai und dem langen Pfingstwochenende am Sonntag, 9.Juni und Montag, 10. Juni, mehrere Feiertage in kurzer Abfolge aufeinander. Da Blutpräparate, die für die Behandlung von Patienten oftmals überlebenswichtig sind, teilweise nur wenige Tage haltbar sind, ist das Engagement gesunder Spenderinnen und Spender kontinuierlich erforderlich - auch an Feiertagen.
Rund 3% der Bevölkerung spendet Blut, spendetauglich wären jedoch 33 %. Auch die beste medizinische Versorgung kann nur helfen, wenn genügend Blutpräparate zur Verfügung stehen.

So waren beispielsweise Havva Nur Dalkilinc und ihr kleiner Sohn Eray zum Überleben auf Blutspenden angewiesen. Ende 2015 erkrankte die junge Frau - im 5. Monat schwanger - an Blutkrebs. „Unsere Heile Welt war plötzlich kaputt“, beschreibt Ehemann Mehmet Dalkilinc die Gefühle, die er und seine Familie durchlebten. Noch während ihrer Schwangerschaft begann Havva Nurs Chemotherapie. Im 7. Schwangerschaftsmonat musste das Baby geholt werden. Die Entbindung verlief mit vielen Komplikationen, der neugeborene Sohn Eray musste sofort nach seiner Geburt transfundiert werden und die ersten dreieinhalb Monate seines Lebens im Krankenhaus verbringen.
Havva Nur Dalkilinc konnte kürzlich das dreijährige Jubiläum ihrer Stammzelltransplantation feiern. Ihr und ihrem Sohn Eray geht es heute auch dank der Blutspenden gesunder Mitmenschen sehr gut.

Um eine kontinuierliche Patientenversorgung sicherstellen zu können, lädt das DRK am Pfingstmontag zu einigen Sonderblutspendeterminen in Berlin und Brandenburg ein:

DRK-Sonder-Blutspendetermin am Pfingstmontag, 10. Juni, in Berlin:

  • 10.00 Uhr – 14.00 Uhr, Radisson Blu Hotel Berlin, Karl-Liebknecht-Str. 3, 10178 Berlin – Mitte

DRK-Sonder-Blutspendetermine am Pfingstmontag, 10. Juni, in Brandenburg:
  • 09.00 Uhr – 13.00 Uhr, DRK Luckenwalde, Neue Parkstr. 18, 14943 Luckenwalde
  • 15.00 Uhr – 19.00 Uhr, Grundschule, An der Postsäule 10-12, 04931 Mühlberg
  • 10.00 Uhr – 13.00 Uhr, DRK-Blutspendezentrum FFO, Heilbronner Str. 1/Haus 4, 15230 Frankfurt/Oder
  • 15.00 Uhr – 19.00 Uhr, DRK-Zentrum Lübben, Ostergrund 20, 15907 Lübben (Spreewald)

Für den besonderen Einsatz als Blutspender am Pfingstmontag erhalten Spenderinnen und Spender einen zusätzlichen Stempel im neuen Blutspende-Treueheft des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost.