Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Kostenlose Blutspender-Hotline

Lebensretter für Tilo gesucht


Die Deutsche Stammzellspenderdatei (DSSD NORD-OST) des DRK Blutspendedienstes bittet am 30. August 2019 in Cottbus zur Typisierung als Stammzellspender

Cottbus, 12. August 2019 – Tilo ist 34 Jahre jung, verheirateter Familienvater von zwei kleinen Kindern (ein und vier Jahre alt) und hat Leukämie. Tilo wird derzeit mit einer Chemotherapie behandelt, benötigt jedoch dringend einen passenden Stammzellspender, um diese Krankheit zu besiegen. Tilo ist auf die gesunden Stammzellen eines Spenders angewiesen, dessen Gewebemerkmale mit seinen übereinstimmen.

Tilos Schwager Péter Kovács möchte seiner Familie helfen und führt gemeinsam mit der Stammzellspenderdatei DSSD NORD-OST am Freitag, d. 30.08.2019 eine Typisierungsaktion durch, auf der man sich als möglicher Stammzellspender registrieren und typisieren lassen kann. Die Typisierung wird mittels Wattestäbchen durchgeführt und dauert nur ein paar Minuten! Wer diese Gelegenheit nutzt, kann damit nicht nur Tilo, sondern Patienten weltweit helfen!

Typisierungsaktion mit der DSSD NORD-OST
30. August 2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr
MVZ Gemeinschaftslabor, Parkdeck Uhlandstraße 53 in Cottbus
Bitte den Personalausweis mitbringen!

Zur Berichterstattung von diesem Termin laden wir herzlich ein, am 30. August 2019 von 16:00-19:00 Uhr. Ansprechpartner vor Ort ist Frau Grit Schulz von der DSSD NORD-OST des DRK-Blutspendedienstes.

Um möglichst viele junge Menschen auf Tilos Schicksal aufmerksam zu machen und zu diesem Thema zu sensibilisieren, eventuelle Wartezeiten bei der Registrierung zu verkürzen und den Spendern für ihre Bereitschaft zur Hilfe zu danken, hat Peter zur Typisierungsaktion ein Rundumprogramm inklusive musikalischer Unterstützung mit heimischen Bands (Träumer & Menschen, JANA Liveband, Sarah Farinia), einer Fotobox, Kinderschminken und Verpflegungsständen organisiert. Hierfür konnte er Cottbuser Unternehmen als Unterstützer der Aktion gewinnen können. Peter möchte unbedingt betonen, dass jeder herzlich eingeladen ist, einen gemeinsamen Abend zu verbringen und seine Solidarität zu bekunden, auch wenn man bereits typisiert ist.

Tilo hofft auf einen passenden Spender und eine erfolgreiche Transplantation. Eine Typisierung ist von 17 bis 55 Jahren möglich). Wer bereits registriert worden ist braucht keine erneute Registrierung. Eine Registrierung als Stammzellspender ist aber auch auf jedem Blutspendetermin des DRK Blutspendedienstes Nord-Ost möglich. Wenn Sie gleichzeitig dabei Blut spenden, helfen Sie doppelt.

Allein in Deutschland erkrankt durchschnittlich alle 45 Minuten ein Mensch an Leukämie, pro Jahr sind es rund 11.000 Menschen. Bis vor wenigen Jahren gab es keine Heilungsmöglichkeit. Heute ist die Transplantation von Blutstammzellen für viele Patienten eine Behandlungsmethode mit Hoffnung auf Heilung und Leben. Die Übertragung von Stammzellen ist aber erst dann möglich, wenn ein geeigneter kompatibler Spender gefunden wurde. In der Vorbereitung einer Stammzelltransplantation benötigen Hochrisikopatienten eine hohe Anzahl an Blutkonserven und weiteren Blutbestandteilen. Deshalb arbeiten der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost und die DSSD NORD-OST Hand in Hand. Blutspender, die sich typisieren lassen sind also doppelte Lebensretter.

Die DSSD NORD-OST ist dem DRK-Blutspendedienst Nord-Ost angegliedert. Sie leistet seit über 26 Jahren an den Standorten Cottbus, Dresden, Lütjensee und Berlin in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Hamburg und Sachsen einen wichtigen Dienst bei der Gewinnung möglicher Stammzellspender, deren Stammzellen Leukämiepatienten und Patienten mit erkranktem Blutsystem transplantiert werden können. Anders als bei der Blutspende sind hier die übereinstimmenden Gewebemerkmale die Ausschlag gebenden Kriterien für die Ermittlung eines sogenannten genetischen Zwillings, dessen Blutstammzellen das erkrankte Blutsystem eines Patienten ersetzen und neu aufbauen können.

Stammzellspende bei der DSSD NORD-OST
Die Stammzellspenderdatei beim DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost ist mit derzeit rund 86.000 registrierten möglichen Spendern Teil eines weltweiten Netzwerkes von Dateien, in denen derzeit auf der ganzen Welt über 34 Millionen Spender erfasst sind. Seit 1991 konnten über 1.000 Knochenmark- und Stammzellspender, die bei der DSSD Nord-Ost registriert sind, für Patienten weltweit vermittelt werden. In Deutschland sind rund 8,6 Millionen typisierte potentielle Spender erfasst, es gibt 26 Stammzellspenderdateien.
www.stammzellspenderdatei.de kostenlose Hotline 0800 1004066

Termine und Informationen zur DRK-Blutspende unter www.blutspende.de (bitte das Bundesland Brandenburg anklicken) oder über das kostenlose Infotelefon 0800 11 949 11.

Website DSSD: www.stammzellspenderdatei.de

Facebook www.facebook.com/drk.blutspendedienst.nordost

Blog www.blutspende-nordost.de