Organisationsstruktur

Sechs regionale Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes stellen die dauerhafte und nachhaltige Patientenversorgung mit Blutpräparaten sicher.

Die DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH garantiert die Herstellung der Blutprodukte an den Standorten in Berlin, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Lütjensee, Plauen, Potsdam und Schleswig unter Beachtung höchster Sicherheits- und Qualitätsanforderungen. Neben der Versorgung der Kliniken in dieser Region mit klassischen Blutprodukten und Laborleistungen ist der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost auch mit der Vermittlung von Blutstammzellspendern und der autologen Stammzelltherapie befasst.

Mit der Entgegennahme und Aufbereitung von Blutspenden stellt das Unternehmen heute ca. 85% der Versorgung mit Blutprodukten in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen sicher.
 

Geschäftsführung

Dipl.-Wirtschaftsing. W. Rüstig, kaufmännischer Geschäftsführer des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg - Hessen

Dipl.-Wirtschaftsing. Wolfgang Rüstig

Kaufmännischer Geschäftsführer

Dr. rer. nat. Peter

Dr. rer. nat. Peter Mein

Kaufmännischer Geschäftsführer

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Erhard Seifried

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Erhard Seifried

Medizinischer Geschäftsführer

Prof. Dr. med. Torsten Tonn

Prof. Dr. Dr. med. Torsten Tonn

Medizinischer Geschäftsführer