Sachsen

1. Juni: Kindertag beim DRK-Blutspendedienst in der Centrum Galerie Dresden

Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost feiert in der Centrum Galerie Dresden in diesem Jahr zum zweiten Mal einen Aktionstag für Groß und Klein: Am 1. Juni werden der Blutspendedienst und seine Partner idee.Creativmarkt und Freizeitpark Oskarshausen den Tag für die kleinen Begleiter der Blutspendenden besonders gestalten. Die Kinder werden auf der Event Fläche im Erdgeschoss der Centrum Galerie Dresden betreut. Sie können basteln, Glückwunschkarten gestalten und Fantasietiere zum Leben erwecken. Besondere Motivation für die Erwachsenen: Jeder Blutspender, der am 31. Mai oder 1. Juni Blut spendet, erhält als Dankeschön für seine geleistete Spende ein Familientagesticket für den Freizeitpark Oskarshausen! Außerdem gibt es nach geleisteter Blutspende zur Stärkung einen Verzehrgutschein für einen der in dem Einkaufszentrum ansässigen Gastronomen. Vorbeikommen und Gutes tun lohnt sich am 1. Juni für Groß und Klein - und natürlich für Patienten, die dringend auf überlebenswichtige Präparate aus Spenderblut angewiesen sind! Auch das beliebte Maskottchen TRÖPFLI unsterstützt die Aktion und steht für Fotos zur Verfügung. 

Kindertag beim DRK-Blutspendedienst in der Centrum Galerie Dresden
Donnerstag, 1. Juni 2023, 14-19 Uhr
Prager Straße 15, 01069 Dresden

Um Terminreservierung vorab wird gebeten, Blutspendetermine können direkt hier gebucht werden. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. 

 

Bilder zum Beitrag

  • Sachsen

    16. Juli: Sommer-Blutspendeaktion am Glück-Auf-Center in Zwickau

    Nach der Spende können sich alle Spender*innen mit einem Imbiss-Menü in der Globus-Gaststätte stärken

    weiterlesen
  • Sachsen

    Am 5. Juli kommt das DRK-Blutspendemobil in den Sonnenland Park Lichtenau

    Die Aktion hilft dabei, die Patientenversorgung auch während der Ferienzeit zu sichern

    weiterlesen
  • Berlin/Brandenburg

    6. Juli: Große Sommer-Blutspendeaktion in Cottbus

    DRK ruft vor Ferienbeginn zum Blutspenden auf

    weiterlesen
alle Artikel ansehen