Hamburg/Schleswig-Holstein

Engagement braucht Anerkennung!

Am 16. August erhielten 13 DRK-Blutspender/innen die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein

Die schleswig-holsteinische Gesundheitsministerin Kerstin von der Decken hat am 16. August 2022 13 langjährige DRK-Blutspenderinnen und -spender aus Schleswig-Holstein und Hamburg  für ihr uneigennütziges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Im Rahmen einer festlichen Feierstunde überreichte die Ministerin jeder Spenderin und jedem Spender persönlich mit Worten des Dankes eine Urkunde und die Ehrennadel. Alle Spender/innen haben bereits 100 und mehr Blutspenden geleistet. Die meisten von ihnen liegen mit ihrer Spendenanzahl sogar schon näher an der Zahl 200 als an der 100! Dem Dank für diese außergewöhnliche Leistung schließt sich auch unser Blutspendedienst im Namen zahlreicher Patienten an! Vielen Dank - und bitte berichten Sie auch in Ihrem Familien-, Freundes-, und Bekanntenkreis über das wichtige Thema Blutspende. Zur langfristigen Sicherstellung der Patientenversorgung benötigen wir weitere Menschen, die so engagiert sind, wie die jetzt Ausgezeichneten:

Ursula Dubberke, Hilke Hess, Angelika Ihfe, Bärbel Litty, Sabine Thomas, Bodo Blum, Manfred Fiehring, Eckart Gerdt, Wolfgang Reinhard Gruner, Klaus-Peter Harbeck, Stefan von Hartz, Wolfgang Herda, Bernd Jöhnk

  • Sachsen

    Sonderblutspendetermine in Sachsen am Samstag, 1. Oktober

    DRK bittet gesunde Menschen, die Sonderspendetermine zu nutzen

    weiterlesen
  • Berlin/Brandenburg

    Samstag, 1. Oktober: Sonder-Blutspendetermine in Berlin und Brandenburg

    Nur durch die Samstagstermine kann die Patientenversorgung abgesichert werden

    weiterlesen
  • Hamburg/Schleswig-Holstein

    Sonderblutspendetermine am Samstag, 1. Oktober

    Wochenend-Termine sind zur Absicherung der Patientenversorgung vor dem Feiertag am 3. Oktober erforderlich

    weiterlesen
alle Artikel ansehen