Kontakt

Institut für Transfusionsmedizin Plauen

Röntgenstraße 2a
08529 Plauen

Tel.: 03741 407-0
Fax:03741 407-470
E-Mail

Anfahrt

Bitte um die Map zu sehen.
DRK-Blutspendedienst Nord-Ost

Institut für Transfusionsmedizin Plauen


Institutsleitung

Dr. med. Andreas Karl

Dr. med. Andreas Karl ist seit 1989 in der Transfusionsmedizin tätig und leitet seit dem 01. Januar 2001 das Institut für Transfusionsmedizin in Plauen. Er ist Facharzt für Transfusionsmedizin mit Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement. Herr Dr Karl hat im Rahmen der ambulanten Versorgung eine KV Ermächtigung für Leistungen in Transfusionsmedizin, Immunhämatologie, Infektionsdiagnostik und spezielle Gerinnungsstörungen.

Er besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung (3 Jahre) für Transfusionsmedizin und wurde 2021 von der Sächsischen Landesärztekammer in die Prüfungskommission berufen.
 


Unser Auftrag

Das Institut in Plauen befindet sich im Dreiländereck Tschechien, Bayern und Thüringen im Herzen des Vogtlandes und versorgt die regionalen Krankenhäuser, medizinischen Versorgungszentren und Arztpraxen mit zellulären Blutpräparaten, Plasma und transfusionsmedizinischen Dienstleistungen.

Im Institut und der Abteilung Transfusionsmedizin und Blutspendezentrum Zwickau sind 114 Mitarbeiter beschäftigt. Die Schwerpunkte des Institutes im Bereich der Arzneimittelherstellung sind Herstellung, Prüfung und Freigabe von Blutprodukten der Standorte im Bereich Ost (Berlin, Brandenburg, Sachsen), das Qualitätsmanagement, die Bearbeitung des Stufenplans des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost.

Mit drei mobilen Blutspendeteams werden Blutspendetermine im Vogtlandkreis, Westsachsen und Erzgebirge durchgeführt. Am Institutsstandort und im BSZ in Zwickau werden Apheresen zur Herstellung von Thrombozyten und Plasmapräparaten durchgeführt.

Für die regionalen Krankenhäuser, medizinische Versorgungszentren und Arztpraxen stellt das immunhämatologisches Labor und Blutdepot die Versorgung mit Blutprodukten und labordiagnostischen Basis- und Spezialuntersuchungen sowie einen ärztlichen Konsiliardienst sicher. Außerdem wird ein infektionsserologisches und molekularbiologisches Speziallabor betrieben.

Vom Institut Plauen/Chemnitz wird zweimal im Jahr für alle Verantwortungsträger auf dem Gebiet Hämotherapie (Transfusionsverantwortlichen und -beauftragten, Qualitätsbeauftragte, Leiter Blutdepot/Labor) in der Region ein Arbeitskreis für Hämotherapie durchgeführt. Diese Veranstaltungen dienen dem regelmäßigen Informationsaustausch, der Schulung und Wissensvermittlung und Zusammenarbeit mit den im Krankenhäuser tätigen Kolleginnen und Kollegen auf dem Gebiet der Transfusionsmedizin und des Qualitätsmanagement Hämotherapie.


Unsere Abteilungen & Teams